Kostenlos
Schreibe einen Kommentar

Postbank kappt Gratis-Konto – jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparen

Postbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparenDie größte Privatkundenbank Deutschlands schränkt die Nutzung ihres Gratis-Kontos massiv ein.

Wie der Focus aktuell berichtet ändert die Postbank wegen der niedrigen Zinsen ihr Preismodell für das kostenlose Girokonto. Für viele Kontoinhaber werden ab sofort Gebühren in Höhe von 1,99 EUR bis zu 9,99 EUR monatlich fällig. Nur für „junge Kunden“ und bei Gehaltseingängen von über 3000 EUR monatlich bleibt das Konto weiterhin kostenlos.

Zum Glück gibt es aber alternative Anbieter die weiterhin ein kostenloses Girokonto inkl. kostenloser Kreditkarte im Angebot haben, zum Beispiel:

  • die netbank welche aktuell Neukunden mit 75 EUR Willkommens-Bonus begrüßt
  • die DKB-Bank welche mit ihrem kostenlosen Girokonto schon einige Auszeichnungen kassiert hat
  • die commdirect Bank, die mit Ihrem „150 EUR Versprechen“ Neukunden den größten Willkommen-Bonus anbieten.

Somit stellt sich eigentlich nicht die Frage ob man wechseln soll oder nicht, sondern es ergibt sich nur die Qual der Wahl zu welchem Gratis-Konto Anbieter man wechseln soll.

Bewertung des Artikels: Postbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparenPostbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparenPostbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparenPostbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparenPostbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparen
Bitte bewerte den Artikel ...

Postbank kappt Gratis-Konto - jetzt Anbieter wechseln und Gebühren sparenLoading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.